Unser Verein

Die Initiative Hilfe für Einzelschicksale ...

  • ist eine private Hilfsorganisation und besteht bereits seit 1993,
  • ist politisch, weltanschaulich und religiös unabhängig,
  • verwendet alle Spenden und Mitgliedsbeiträge garantiert zu 100 % zugunsten der Hilfsprojekte (sie trägt über ihre aktiven Mitglieder alle anfallenden Sachkosten selbst),
  • hat zurzeit etwa 100 Mitglieder,
  • wurde im Juni 2006 beim Wettbewerb "Saarlands Beste" der Saarbrücker Zeitung zum Monatssieger gewählt,
  • ist vom Finanzamt Saarlouis als gemeinnützig anerkannt, Spendenquittungen können ausgestellt werden.

Unser Vorstand
Unser Vorstand


Unser Vorstand:
Von links nach rechts: Monika Gergen (Beisitzerin), Dr. med. Dieter Hufnagl (medizinischer Berater), Dr. Mohammed Ghodstinat (1. Vorsitzender), Manfred Voltmer (2. Vorsitzender), Carmen Kreutzer (Beisitzerin), Werner Martin (Schriftführer) und Gerhard Mohr (Schatzmeister).

Unser Engagement:
Durch Unterstützung benachteiligter und in Not geratener Menschen, durch Spenden sowie durch Beratung und Aufklärung möchte unser Verein Betroffenen in aller Welt helfen, möglichst in ihrer Heimat ein lebenswertes Leben zu führen. Es geht um den Versuch, die heute bestehenden Fluchtursachen in Einklang mit humanitären Grundsätzen zu vermindern.
Gleichzeitig werden auch immer wieder hilfsbedürftige Menschen in Deutschland von uns unterstützt. Ob regional oder global, unser Motto lautet: Gemeinsam helfen - unbürokratisch und nachhaltig!


Wenn Sie weiteres Interesse an der Geschichte und dem Wirken unserer Initiative haben, empfehlen wir Ihnen diesen 10-minütigen Film - erzählt von unserem Gründer und Vorsitzenden Dr. Mohammed Ghodstinat.